Wieder einer dieser Tage..

an denen man denkt:"bleib am besten im bett!"
Eigentlich hat der Tag toll angefangen ich bin neben meinem Keks aufgewacht und die Sonne scheint...

Aber dann bin ich wieder nach Hause gefahren und sitz nun seit 11 Uhr alleine hier rum und meine Laune wird von Zeit zu Zeit immér schlechter...zwar waren erst Johnny und dann Tim bei mir ,aber nachdem sie gegangen sind ist alles wieder wie vorher...

Meine Gedanken kreisen die ganze Zeit umher und mit jeder Minute werd ich depressiver... 

Ich hab einfach keinen Bock mehr auf die ganze Sache...das wird mir alles zu viel..!!!

Die ganze Zeit muss ich mir Sorgen machen wegen den Geldproblemen in der Familie und ob ich es allen recht machen kann!!

Und bei allen muss ich die Starke sein,die für jeden da ist und jedem hilft...! Egal wies mir geht...

Für meine Familie wäre es am besten wenn sie das Haus verkaufen und nach Bayern ziehen, dort kann Papa mehr verdienen und die Jungs haben auch bessere Chancen auf einen Job und für die Tiere und Mama wäre es ideal, Mama könnte sogar einen kleinen Bauernhof aufmachen, wenn sie wollte....

Aber Mama will umbedingt das ich mitziehe....

Auf der einen Seite würde ich gerne mit wegziehen, weil ich dann nicht mehr mit alll den Problemen hier konfrontiert werde und auch mal zur Ruhe kommen kann und einen Neustart wagen kann,ohne das jeder meine vergangenen Fehler kennt und auf ihnen herrum reitet....

Aber auf der anderen Seite möchte ich nicht mit, weil ich hier meine besten  Freunde hab, die mir auch in meinen Depriphasen beiseite stehen und sich um mich kümmern....und weil mein Keks hier ist....

Aber ich hab Angst ohne meine Familie hier alleine zu leben...

Auch wenn sie mir oft auf die Nerven gehen und mich kein bisschen verstehen sind sie doch ein Teil meines Lebens...

Naja und dann sind da noch die ganzen anderen Probleme, mit denen ich  überhäuft werde...

Zum einen ist da die Schule, wo ich die Panik hab mein Abitur nicht zu schaffen, weil ich durch die Depressionen so viele Fehlzeiten habe....obwohl ich trotzdem noch gute Noten hinkriege...hab ich einfach die Panik zu versagen....

Dann ist da noch Uwe, mein toller groß Cousin, der mir die Ohren voll heult wegen Bettina und mich mit seinen Phychokram nur noch mehr runter zieht und das noch nicht mal bemerkt!...

Dann meine Eltern, die wollen das ich für mein Geld arbeiten gehe, obwohl sie wissen wie es um mich steht...und mir Pascal zum aufpassen geben...ICH LIEBE PASCAL aber ich schaff es im Moment einfach nicht,alles wächst mir über den Kopf...

Und dann gibt es da noch die tollen "Freunde", die eigentlich nur nicht dich mobben, wenn du ihnen Honig ums Maul schmierst... 

Ach ja und nicht zu vergessen Frau Langenwasser, die mich nur mit Antidepressiva vollstopft und keinen Gedanken daran verschwende mit mir mal über meine Probleme und Ängste zu reden! DANKE MEIN LEBEN IST PERFEKT!!

Aber ich darf ja nichts sagen,muss ja zufrieden sein und außerdem  geht es ja vielen so wie mir, also stell dich nicht so an!?!

Und da wundert sich noch einer wenn ich Depressiv werde und mich ritze?! Aber versuch ich mit jemanden darüber zu reden, laufen sie ganz schnell weg oder machen die Ohren zu!

Willkommen in meiner Realität und viel Spaß!! Falls sie das Bedürfnis haben zu reden, vergessen sie es, fressen sie es in sich hinein und dann nehmen sie sich ein Messer, denn Narben hat doch jeder.... 

*Ironie an* Wieder  ein Tag an den man sich gerne erinnert...*Ironie aus*

4.5.08 19:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL